[Blog]07. April 2019

  • Hier im Blog habe ich die Audio-Kategorie samt Blogposts gelöscht, weil ich sie nicht mehr als zielführend empfand.
  • Heute war ich wieder im Wald wandern. Dabei habe ich ein Hörbuch von Calvin Hollywood gehört, was ich sehr gut fand. Drei Trinkpausen habe ich eingelegt und war nach Zweieinhalb Stunden wieder am Ziel.
  • Das Hörbuch und einiges anderes Material, wie Video-Kurse habe ich diese Woche im Shop von Calvin Hollywood gekauft, wo es bis zum zehnten April fette Rabatte gibt. Ich bin zwar jetzt pleite, habe aber einiges zum arbeiten und lernen.
  • Das Lernen für die Meisterschule geht voran. Ich stelle jeden Tag Lernkarteikarten zusammen und lerne diese. Ich bin zwar unsicher, ob ich das Ganze bis zu den Prüfungen im November behalte, doch ich ziehe das jetzt durch.
  • Bei meiner Diät tut sich nicht viel mein Gewicht ist geblieben. Um Ergebnisse zu sehen werde ich wohl härter trainieren müssen
  • Ich hatte die letzten Wochen enormen Drive, was mein Training angeht. Weil ich aber so hart trainierte und mir wenig Pausen gönnte, wurde ich krank. Die freigewordene Zeit durch die Zwangspause nutze ich zum Lesen. Think and Grow Rich ist es sehr gutes Buch, was ich auf jeden Fall nochmal lesen will.
  • Mittlerweile bin ich nach 97 Tagen im Jahr bei 63 Workouts. Damit liege ich gut in der Zeit und bin guter Dinge, dass ich mein Jahresziel von 200 Workouts schaffen werde.
  • Ich habe beschlossen, mein noch zu startendes Blogging-Business bis nach den Prüfungen auf Eis zu legen. Da ich im Moment auch nicht weiß, was ich genau mit einen Blog anstellen will kündige und lösche mein Blog mindcoder.de.
  • Meinen Testballon, den ich im Janunar registrierte werde ich auch löschen und kündigen. Das Thema war auch nicht ergiebig, um es als Business gewinnbringend zu betreiben.
  • Mit meiner Mastermindgruppe geht alles seinen Gang. Wir tauschen uns mittlerweile täglich im Chat aus und die Calls alle zwei Wochen sind sehr ergiebig. Wir haben alle ähnliche Ziele und dementsprechend Herausforderungen, die wir gut besprechen können. Wichtig ist mir auch, dass wir alle auf einem ähnlichen Level agieren. Ich glaube, darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg.
Frühlingsspaziergang im Röthengrund

[Blog]28. Januar 2019

  • Letzte Woche ist mein PC kaputt gegangen. Es traten immer wieder Probleme beim Kopieren von Dateien und dem Starten des PCs auf. Nach viel Detektiv-Arbeit stellte sich heraus, dass ein Speicher-Riegel defekt war. Die Suche hat Zeit und Nerven gekostet.
  • Da ich wegen akuten Schmerzen in der Hüftregion nicht trainieren konnte bin ich bei meinem Ziel von 200 Workouts in 2019 hinterher. Stand heute bin ich bei 18/28 Workouts. Noch ist alles drin.
  • Die Bücher „Qualitätsmanagement für Ingeneure“ und „Produktions-Organisation/Qualitätsmanagement und Produktpolitik“ sind ware Goldgruben. Diese beiden Bücher helfen mir enorm beim Lernen. Ich habe die Bücher für wenig Geld gebraucht gekauft. Vielleich hole ich mir noch die aktuellen Versionen.
QM-Lern-Mindmap
  • Nachdem ich den „Learning howto Learn“-Kurs abgeschlossen habe und das Gelernte anwende, komme ich immer mehr in den Flow und kann mir gut Dinge und Zusammenhänge merken. Da ich Qualitätsmanagement in 3 Unterichtseinheiten abschließen werde, habe ich mich entschlossen, das IHK-Script zum Thema für mich nochmal durchzuarbeiten und intensiv zu lernen.
  • Bei meinem Laptop, das ich für das DJing nutze, habe ich die Musikdateien entrümpelt. Ich machte anfangs, als ich mit dem DJing begann, den Fehler und kaufte möglichst viel Musik. Viel unpassendes war dabei, was ich jetzt löschte. Jetzt macht das Auflegen gleich viel mehr Spaß.