[Blog]05. Februar 2019

  • Ich habe wieder beim DJing die Aufnahme-Taste gedrückt:
  • Tracklist:
    • Tensal – Belga (Umwelt Remix)
    • Spectrums Data Forces – Come To Me 320
    • Randomer – Huh (Original Mix)
    • Radioactive Man – Checkee Checkee 320
    • Lowfish – 8_op
    • ILLEKTROLAB – Real Pimp
    • Carl Finlow – Conduit
    • DJ Xed – Power Lines
    • Demia E.Clash – The Robot Loneliness (Original Mix)
    • Christian Smith and Wehbba – Living in a Vacuum (Zeta Reticula Remix)
    • Amper Clap – Bad Intentions
    • DJ Xed – It’s Electro!
    • Hardfloor & E.R.P. – You Know The Score (Boris Divider Remix)
    • Principia Audiomatica – Distorted Information – 01 Atom
    • Silicon Scally – Entron
    • Synthezman – Dead Water (Electro Edit)
  • Tracklist:
    • N-TER – We Are The Crobots
    • Ohverclock – Rezonation (Extended 12- Mix)
    • Prototype – Encoder Group
    • Skyborg – 37 Werk It
    • w1b0 – Program Yourself To Feel
    • Zeta Reticula – Galactic Halo (Original Mix)
    • Christian Smith and Wehbba – Living in a Vacuum (Zeta Reticula Remix)
    • Amper Clap – Bad Intentions
  • Der Mastermind-Call meiner Gruppe war wieder großartig. Viele neue Impulse. Ich habe mich auch commited, dass ich meine 4 wichtigsten Tasks am Tag in unserem Slack-Channel tracken werde.
  • Sportlich bin ich auch gut unterwegs. Stand heute habe ich 23 von möglichen 33 Workouts absolviert.
  • Für ein Sideproject habe ich einen zweiten Blogpost mit 1100 Wörtern geschrieben und veröffentlicht. Es macht bei diesem Projekt besonders Spaß, an ihm zu arbeiten. Deshalb werde ich zukünftig mehr Zeit und auch Geld(für Domain, Webspace und ähnliches) investieren.
  • Am Wochenende habe ich Hühnerfrikasee gemacht. War aufwändig aber lecker.

[Blog]28. Januar 2019

  • Letzte Woche ist mein PC kaputt gegangen. Es traten immer wieder Probleme beim Kopieren von Dateien und dem Starten des PCs auf. Nach viel Detektiv-Arbeit stellte sich heraus, dass ein Speicher-Riegel defekt war. Die Suche hat Zeit und Nerven gekostet.
  • Da ich wegen akuten Schmerzen in der Hüftregion nicht trainieren konnte bin ich bei meinem Ziel von 200 Workouts in 2019 hinterher. Stand heute bin ich bei 18/28 Workouts. Noch ist alles drin.
  • Die Bücher „Qualitätsmanagement für Ingeneure“ und „Produktions-Organisation/Qualitätsmanagement und Produktpolitik“ sind ware Goldgruben. Diese beiden Bücher helfen mir enorm beim Lernen. Ich habe die Bücher für wenig Geld gebraucht gekauft. Vielleich hole ich mir noch die aktuellen Versionen.
QM-Lern-Mindmap
  • Nachdem ich den „Learning howto Learn“-Kurs abgeschlossen habe und das Gelernte anwende, komme ich immer mehr in den Flow und kann mir gut Dinge und Zusammenhänge merken. Da ich Qualitätsmanagement in 3 Unterichtseinheiten abschließen werde, habe ich mich entschlossen, das IHK-Script zum Thema für mich nochmal durchzuarbeiten und intensiv zu lernen.
  • Bei meinem Laptop, das ich für das DJing nutze, habe ich die Musikdateien entrümpelt. Ich machte anfangs, als ich mit dem DJing begann, den Fehler und kaufte möglichst viel Musik. Viel unpassendes war dabei, was ich jetzt löschte. Jetzt macht das Auflegen gleich viel mehr Spaß.

[Blog]3. Oktober 2018

  • It’s time to do things serious. Da ich mit meiner beruflichen Situation unzufrieden bin, habe ich mich entschlossen, mich nebenbei selbstständig zu machen. Einer der ersten Schritte ist neben der Definition, was man üerhaupt machen will, das erstellen eines Businessplans. Dazu lese ich gerade das Buch „How to Write a Business Plan“ von Mike McKeever.
  • Buch Business Plan
  • Da ich mit meinem Business nicht auf die Nase fallen will, werde ich mich gründlich vorbereiten.
  • In Sachen Positionierung und Definition meines Wunschlesers auf Mindcoder.de bin ich ein großes Stück weitergekommen. Wollen wir hoffen, dass mein Angebot auch Anklang findet.
  • Seit ich am 30. September postete, dass ich bis zum Jahresende noch mal Gas geben will, habe ich jeden Tag Workouts gemacht.
  • Meine Seite janhacke.de will ich demnächst auch überarbeiten. Die ersten Leser habe ich ja schon *wink*. Im Fokus soll die Verlinung auf andere Webauftritte, wie Pinterest, Twitter und Facebook stehen.
  • In der letzten Zeit hatte ich das Luxusproblem, dass ich viele Bücher ungelesen rumliegen hatte, aber nicht genau wusste, womit ich beginnen soll und was sich lohnt, fertiggelesen zu werden. Durch die Entscheidung, mich nebenberuflich selbstständig zu machen, habe ich natürlich eine Prioritätenliste, die abgearbeitet wird. Der Businessplan steht ganz oben. Buchführung, Kundenaquise und Verkauf kommen später. Bücher dafür gibt es zuhauf.
  • Ich hatte im September wieder Musik eingekauft und einen Mix veröffentlicht:

Tracklist:
1. w1b0 – Program Yourself To Feel
2. Lowfish – 8_op
3. ILLECTROLAB – Darkness Falling
4. ILLECTROLAB – Real Pimp
5. Tv.Out – Untitled(Original Mix)
6. Jensen Interceptor – The Fontainebleau
7. Code Rising – Nightriders (Will Web’s Zero One Remix)
8. Spectrums Data Forces – Into the Dark Galaxy
9. Umwelt – Strange Attractor
10. Danny Electro – Human Error

  • Mit meiner täglichen Routine komme ich immer besser zurecht. Die ToDo-Liste sieht zwar riesig aus, aber ich schaffe fast jeden Tag dreiviertel davon. Natürlich kann man argumentieren, dass nicht alles erreicht wurde. Der Tag hat aber auch nur 24 Stunden und viele Sachen sind eher „nice-to-have“, wie z.B. Schack oder Englisch lernen.