[X-Effect-Challenge]Tag 10

Lernen

Heute morgen habe ich eine Stunde und nachmittags eine weitere Stunde mit den Lernkarteikarten für die Meisterschule gelernt

Sport

Heute Mittag war ich im Wald zum Nordic Walken.

Meditation

Morgens war ich bei der ersten Meditation noch unruhig, Nachmittag war es ok.

Lesen

Wie geplant habe ich Dirk Kreuters Buch weitergelesen und konnte einige Zitate rausschreiben.

Fazit

Ich komme in das Trainingsprogram immer besser rein. Das heißt: auch wenn ich anfangs keine Lust habe und ich mich überwinde läuft es immer besser.

[X-Effect-Challenge]Tag 9

Lernen

Morgens, vor dem Mittagessen habe ich, wie geplant, 2 Stunden Qualitätsmanagement und betriebliches Kostenwesen gelernt.

Lesen

Im Buch von Dirk Kreuter habe ich das Interviev mit Calvin Hollywood gelesen. Sehr inspirierend.

Meditation

In der ersten Mediation war ich etwas unruhig. Die zweite lief besser.

Sport

Zuhause habe ich erst mein Dehn-Stretching-Program absolviert und dann Hanteltraining gemacht.

[X-Effect-Challenge]Tag 8

Die erste Woche ist vorbei und ich habe bei allen vier Aktivitäten jeweils einen Tag ausgesetzt, was nicht so dramatisch ist. Ich will jedenfalls so weiter machen.

Sport

Ich war im Wald zum Nordic Walken. Unterwegs bekam ich Magenprobleme, weshalb ich vorzeitig umdehen musste.

Meditation

Ich kam zweimal gut zur Ruhe

Lesen

Dirk Kreuters Buch „Sieger Zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht“ habe ich weitergelesen.

Lernen

Da ich morgens in der Schule war, habe ich heute Nachmittag auf das Lernen verzichtet.

[X-Effect-Challenge]Tag 7

Lernen

Heute war es echt zäh beim Lernen. Ich habe trotzdem 2 Stunden Karten gelernt.

Lesen

Dirk Kreuters Buch „Sieger Zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht“ habe ich ein zweites Mal in die Hand genommen.

Meditation

Ich komme nach 7 Tagen besser mit dem Meditieren zurecht. 2x 10 Minuten schienen anfangs ein hochgestecktes Ziel. Mittlerweile läufts

Sport

Abends habe ich Oberkörpertag im Fitnessstudio gemacht. Es war im Gym ziemlich warm.

[X-Effect-Challenge]Tag 6

Sport

5,94 km nordic walking mit Runkeeper getrackt

Ich war im Wald zum Nordic Walken und habe die Pads/Gummipuffer an den Stöcken gewechselt.

neue pads für meine Nordic Walking Stöcke
neue pads für meine Nordic Walking Stöcke

Lernen

Morgens habe ich Karten zum Lernen vorbereitet und nachmittags gelernt. Es lief gut.

Lesen & Meditation

Da ich nach dem längeren Nordic Walking ziemlich groggy war, habe ich weder gelesen, noch meditiert.

[X-Effect-Challenge]Tag 5

Lernen

Heute habe ich nur Lernkarteikarten für das Fach Arbeits- und Gesundheitsschutz vorbereitet.

Meditation

Ich konnte mich in der ersten Meditation nicht konzentrieren, habe die 10 Minuten aber doch durchgehalten.

Die zweite Meditation nach dem Lesen gelang mir schon mehr.

Sport

Da es draußen und sicher auch im Fitnesstudio über 30°C hat, habe ich heute in der kühlerern Wohnung trainiert. Dehnen und stretchen, dann Rückenschule und schließlich Hanteltraining habe ich gemacht.

Lesen

Das Buch „the Power of less“ habe ich heute fertiggelesen. Über das nächste Buch werde ich mir noch Gedanken machen.

[X-Effect-Challenge]Tag 4

Lernen

Am vierten Tag wurde es schon zäher, was meine Motivation zum Lernen anging. Ich hatte heute wieder Lernkarteikarten gelernt und ein paar Karten vorbereitet.

Meditation

In der ersten Meditation konnte ich gut abschalten.

Kurz vorm Schlafengehen hatte ich auch nochmal meditiert, was mir gut gelang.

Lesen

Das Buch „the Power of less“ habe ich weitergelesen.

Sport

Da ich unglücklich aufgetreten bin und deshalb das Fussgelenk schmerzt, mache ich heute keinen Sport.

[X-Effect-Challenge]Tag 3

X-Effect-Challenge: Tag 3

Lernen

Mit Ankidroid 208 Karten gelernt

Heute habe ich in den Pausen und nach Feierabend insgesamt 1,5 Stunden immer wieder Karteikarten gelernt, was mir recht gut von der Hand ging. Laut App hatte ich 208 Karten gelernt. Abends habe ich eine halbe Stunde Karten für das Fach betriebliches Kostenwesen vorbereitet.

Meditation

Die erste Meditation von 10 Minuten lief relativ gut und ich konnte gut abschalten.

Auch die zweite Meditation lief gut. Ich konnte gut entspannen.

Lesen

Das Buch „the Power of less“, welches ich gerade in der Hand habe, habe ich heute zu einem Viertel durchgelesen.

Sport

Heute habeich Beintag gemacht. Ich will die nächsten Wochen wieder mehr Kraftausdauer trainieren(d.h. weniger Gewicht/mehr Wiederholungen). Damit habe ich heute angefangen. Ca. 2/3 meines Maximalgewichts, wenn ich 8-12 Wiederholungen schaffe, war mein Gewicht, womit ich 3×30 Wiederholungen machte.

Fazit

An den ersten Tagen ist man gewöhnlich hochmotiviert, was sich auch bei mir zeigt. Schauen wir, wie es nach ein paar Wochen aussieht.

[X-Effect-Challenge]Tag 2

Sport

Ich bin extra um 7:00 Uhr aufgestanden, um vor der großen Hitze in den Wald zum nordic walken zu gehen. Das Wetter war angenehm mit 17-19°C und ein kühler wind wehte. Gegen Ende des Laufs merkte ich, dass die Temperatur merklich anzieht.

Nordic Walking am 2.6.19 mit Runkeeper getrackt

Ich bin 3,48 km in 39:23 Minuten gelaufen, was meinen Leistungsstand entspricht.

Meditation

In der ersten Meditation bin ich heute besser zur Ruhe gekommen, als gestern. Ich hatte auch nicht ständig das Verlangen, aufzustehen und abzubrechen.

Die zweite Meditation lief auch gut und ich konnte mich gut auf meinen Atem konzentrieren.

Lernen

Heute habe ich 75 Minuten für das Fach „Planungs- Steuerungs- und KommunikationsSysteme Lernkarteikarten vorbereitet und diese 45 Minuten gelernt.

Lesen

Das Buch „Die Gesetze der Gewinner“ habe ich heute fertig gelesen und das Buch „The Power of Less“ von Leo Babauta wieder in die Hand genommen.

[X-Effect-Challenge]Tag 1

Meditation

Die ersten 10 Minuten meditieren waren sehr schwer. Ich hatte nie so lange meditiert und konnte mich dementsprechend nicht so lange konzentrieren. Meine Gedanken sind immer wieder abgeschweift und ich konnte mich nicht auf das Atmen fokussieren.

Auch die zweite Meditation, die ich nach dem Sport durchführte, war nicht leicht für mich. Ich hatte Mühe, mich auf meinen Atem zu konzentrieren und nicht gedanklich abzudriften. Aber ich habe es durchgehalten.

Lernen

Nach der Meditation habe ich 1,5 Stunden meine Lernkarteikarten zum späteren Lernen für das Fach Qualitätsmanagement vorbereitet. Da es 13:00 Uhr war und das Gym um 15:00 Uhr schließt habe ich unterbrochen und bin trainieren gegangen.

In der zweiten Lerneinheit von 30 Minuten habe ich Vorbereitung der Lernkarteikarten für das Fach Qualitätsmanagement abgeschlossen

Sport

Im Fitnessstudio habe ich heute Oberkörpertag gemacht. Brust und Trizeps waren dran. Es war mäßig warm und ich musste nicht an Geräten warten. Ich konnte meine Leistung im Vergleich zum letzten Trizeps-/Brusttag behaupten, d.h. ich habe ähnliche Leistung was Gewicht, und Wiederholungen angeht. Die Tabelle für meine Dokumentation ist fast voll, sodass ich mir einen neuen Trainingsplan erstellen könnte. Vielleicht mache ich statt dem Muskelaufbautraining mit viel Gewicht und wenig Wiederholungen ein Kraftausdauertraining mit wenig Gewicht und viel Wdh. Das werde ich demnächst mit meinem Trainer besprechen.

Lesen

Nach dem Lernen habe ich 30 Minuten Bodo Schäfers Buch Die Gesetze der Gewinner gelesen und mir auch ein paar Zitate rausgeschrieben.

Fazit

Am ersten Tag ist man natürlich hochmotiviert und macht alles, was man sich vorgenommen hat. Sehen wir, wie es weitergeht, wenn nicht gerade Wochenende ist und ich arbeiten gehe…